TCM 5-Elemente Linie

Die reine Kraft der Natur - Kräutermischungen für ein langes, gesundes Pferde- & Hundeleben


Die Erde ist der Mittelpunkt. Die Körpermitte hält nicht nur alle Organe zusammen, sie versorgt diese zusätzlich mit Wärme, Blut und Energie.

Ganz ähnlich wie die Sonne in unserem Sonnensystem, ist die Mitte des Körpers der nährende Pol. Wenn diese stark und intakt ist, kann einem sprichwörtlich nichts umhauen. Das heisst aber umgekehrt auch, dass grundsätzlich jeder Erkrankung eine Schwäche der Mitte voraus geht.

Wenn die Mitte geschwächt ist, führt dies zu einem Mangel an innerer Körperwärme und Energie und dadurch zu einer Unterversorgung der anderen Organe. Fehlfunktionen und Krankheiten einzelner Organe wirken sich störend auf den gesamten Organismus aus.

Eine weitere Problematik einer schwachen Mitte ist die Entstehung von innerer Feuchtigkeit. Diese führt zu einer erhöhten Anfälligkeit für Viren und Bakterien. Organisch gesehen, sind das Magen-Darm und Milz.